Sorgfältig auf die Kfz-Schlüssel aufpassen.

Wer eine Teilkaskoversicherung hat, hat grundsätzlich Anspruch auf Entschädigung, wenn das Fahrzeug gestohlen wurde. Allerdings kann es zu einer Reduzierung der Versicherungsleistung kommen, wenn man die Fahrzeugschlüssel nicht sicher verwahrt und dem Dieb deshalb die Entwendung des Fahrzeuges erleichtert hat. So hat das Landgericht Berlin kürzlich in einem noch nicht rechtskräftigen Urteil entschieden, dass dem Halter eines Pkw ein Mitverschulden in Höhe von 25 % trifft, wenn dieser seine Autoschlüssel in einer für die Öffentlichkeit zugänglichen Umkleidekabine einer Sporthalle belässt und der Dieb sodann in einem unbeobachteten Moment die Schlüssel an sich nimmt und im folgenden das Auto entwendet. Deshalb bekommt der Geschädigte dann von seiner Kaskoversicherung nur 75 % des Fahrzeugwertes ersetzt. Es sollte deshalb stets darauf geachtet werden, dass die Schlüssel entweder in einem Schrank sicher eingeschlossen werden, oder man stets ein Auge auf die Schlüssel hat.