Wer nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall seinen Pkw selbst repariert, hat gleichwohl Anrecht auf die Zahlung eines Nutzungsausfallentgeltes.
Grundsätzlich ist die Versicherung verpflichtet, bei nachgewiesener Eigenreparatur Nutzungsausfall zu zahlen. Den entsprechenden Nachweis kann dann der Sachverständige erbringen. In dem Sachverständigengutachten steht auch die Dauer der Reparatur.