Reiserecht

„Urlaube und Reisen sollten mit positiven Erinnerungen verbunden bleiben“

Leider ist dies nicht immer der Fall. Unser Team von Fachanwälten für Verkehrsrecht unterstützt Sie bei der Durchsetzung Ihrer Rechte

als Pauschalreisende:

  • Reisepreisminderung wegen Reisemängeln gemäß der „Frankfurter Tabelle“
  • Schadensersatz wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit
  • Schadensersatz wegen unzulässiger Änderung der Reisedaten
  • Schadensersatz nach Kündigung des Reisevertrages wegen erheblicher Reisemängel
  • Schadensersatz nach Kündigung des Reisevertrages wegen höherer Gewalt
  • Ansprüche bei Nichtantritt der Reise oder Abbruch der Reise gegen den Reiserücktrittskosten- bzw. Reiseabbruchversicherer

als Fluggäste:

  • Ausgleichsanspruch wegen Annullierung von Flügen bzw. Flügen mit großer Verspätung gemäß der FluggastrechteVO
  • Schadensersatz wegen nicht erhaltener Betreuungsleistungen gemäß der FluggastrechteVO
  • Schadensersatz gemäß Montrealer Übereinkommen gegen den Luftfrachtführer wegen:
  1. Tötung oder Körperverletzung des Fluggastes
  2. Schäden aufgrund verspäteter Beförderung des Fluggastes
  3. Abhandenkommen von Gepäck bzw. Beschädigung von Gepäck

Kosten:

Wir arbeiten mit sämtlichen Rechtsschutzversicherungen zusammen.

Sollten Sie über keinen Versicherungsschutz im Reiserecht verfügen, klären wir Sie über Ihr Kostenrisiko auf.

Von dem Ehrenmitglied des ADAC Berlin Brandenburg Dr. Wolf Wegener. Bekannt aus:

250.000+

zufriedene
Kunden

100%

Kostenlose
Ersteinschätzung

50+

Jahre
Erfahrung

AWW-Rechtsanwälte helfen einfach und sicher

Dr. Wolf Wegener

Rechtsanwalt, Notar a.D. und Gründer der AWW Group

Mario Geißler

Fachanwalt für Verkehrsrecht seit 2006

Christian Schmale

Fachanwalt für Verkehrsrecht seit 2008

Christiana Upmann

Fachanwältin für Verkehrsrecht seit 2008